Person hält vorsichtig die Pension in ihren Händen.

Haus verkaufen und wohnen bleiben

Wie Sie sich Ihre Wünsche erfüllen und trotzdem Ihre Immobilie nicht aufgeben müssen

Ein neues Auto oder eine Kreuzfahrt durch die Karibik – jeder hat Wünsche und Träume, die er oder sie sich gerne erfüllen will. Doch leider fehlt oft das nötige Kleingeld – vorwiegend im Alter bei einer beschaulichen Rente. Gleichzeitig ist der Wunsch da, in der eigenen Immobilie wohnen zu bleiben: Das gewohnte Umfeld, die Nachbarn und Familie spielen dabei meist eine große Rolle.

Sie wollen sich beide Wünsche erfüllen?

Dann haben wir die perfekte Lösung für Sie: Ihre Immobilie verkaufen und darin wohnen bleiben.

Dies ist möglich mit der Immobilienverrentung. Während es in der Vergangenheit selbstverständlich war, die selbst genutzte Immobilie zu behalten und dann zu vererben, setzt sich das Konzept der Immobilienverrentung immer stärker durch.

Als Immobilienbesitzer haben Sie somit die Möglichkeit, gebundenes Vermögen flüssig zu machen, um zusätzlichen finanziellen Spielraum zu erlangen. Der Begriff Immobilienrente ist dabei als eine Art Überbegriff, für die verschiedenen Möglichkeiten und Modelle, zu verstehen.

Inhaltsverzeichnis

Großeltern in Haus oder Wohnung spielen mit Enkelkindern. Mit der Immobilienrente ist es möglich Nachkommen zu unterstützen
Geld wird aus Glas geschüttet. Immobilenrente kann gebundenes Vermögen wieder flüssig machen.

1.Was bedeutet Immobilienverrentung?

Der Begriff Immobilienrente ist ein Oberbegriff für Leib- und Zeitrente. Bei der Immobilienverrentung verkauft der Eigentümer sein Haus an einen Investor – überwiegend an ein, auf diese Finanzierungsform spezialisiertes, Unternehmen, eine gemeinnützige Organisation oder an eine Privatperson.

Im Kern geht es dabei um den Verkauf der Immobilie an einen Dritten. Als Gegenleistung wird eine monatliche Rente für eine festgelegte Laufzeit gezahlt und ein Wohnrecht eingeräumt. Bei der Leibrente sind Rente und Wohnrecht lebenslang, bei der Zeitrente verkürzt.

Unsere Immobilienexperten sind dabei Ihr Ansprechpartner für die verlässliche Verrentung von Immobilien in Berlin und Umgebung.

2. Wofür wird die Immobilienrente häufig verwendet?

  • Enkel und Kinder unterstützen

Viele Eigentümer möchten Ihre Kinder oder Enkelkinder finanziell unterstützen, etwa um eine Ausbildung oder das Studium zu finanzieren. Mit dem Verkauf (Durch den Verkauf) freigewordenes Kapital kann genau dafür verwendet werden.

  • Eigene Wünsche erfüllen

Sie haben Ihre Immobilie fast oder sogar vollständig abbezahlt. Ihr Kapital ist jedoch in ihrer Immobilie gebunden. Durch den Verkauf können Sie frei über Ihr Kapital verfügen und dennoch in Ihrem Zuhause wohnen bleiben.

  • Kredit abbezahlen

Das Eigenheim kann gegen eine Einmalzahlung verkauft werden. Mit dem verfügbaren Kapital können sofort größere Darlehen abgelöst werden. Somit entfallen die Belastungen durch Zins und Tilgung.

  • Anschaffungen bezahlen

Sie möchten eine größere Anschaffung tätigen, Ihr Haus modernisieren oder altersgerecht umbauen? Durch einen Verkauf erhalten Sie direkt Liquidität, ohne ein Bankdarlehen aufnehmen zu müssen. Wir stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.

3. Wann ist es sinnvoll, seine Immobilie zu verkaufen und weiter darin wohnen zu bleiben?

Die verschiedenen Möglichkeiten, das Eigenheim zu veräußern und weiterhin zu bewohnen, bieten sich vordergründig für die über Sechzigjährigen und Rentner an. Durch den Verkauf wird in der Immobilie gebundenes Kapital wieder frei verfügbar. Somit wird unter anderem die Rente aufgestockt oder andere kapitalintensive Wünsche werden erfüllt, ohne dabei das vertraute Wohnumfeld verlassen zu müssen.

Ihnen als Immobilienbesitzer kann, je nach ausgewähltem Modell, eine Einmalzahlung oder auch eine lebenslange Zusatzrente ausgezahlt werden (Zeitrente oder Leibrente). Auch der Zeitraum, den Sie in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung weiter verbringen möchten, kann flexibel gewählt werden. Es gibt viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

4. Vorteile für Sie als Verkäufer

  • Unkomplizierte und schnelle Kapitalbeschaffung

  • Weniger Aufwand und Arbeit

  • Entlastung bei der Instandhaltung und Reparaturen an der Immobilie

  • Erspart Kosten und Aufwand eines Umzugs

  • Weiterhin gewohnte Umgebung

  • Eigentümer können bis an ihr Lebensende in dem eigenen Haus wohnen bleiben

  • Sie erhalten monatliche Rentenzahlungen

  • Für den Verkauf der Immobilie fallen keinen Steuern an

Person hält vorsichtig die Pension in ihren Händen.
Immobilienverkauf mit Rentenzahlung wird berechnet. Mann unterschreibt Vertrag mit Haus, Schlüssel und Rechner auf dem Tisch.

5. Was sind die Gründe für einen Immobilienverkauf mit Bleiberecht?

  • Lebensstandard verbessern

Im Ruhestand ist das zur Verfügung stehende Einkommen oft kleiner als in der Erwerbsphase. Gleichzeitig möchten viele Menschen aber Dinge nachholen, für die vorher keine Zeit war. Demzufolge bietet es sich an, das in der Immobilie gebundene Vermögen flüssig zu machen und zur Finanzierung der eigenen Wünsche zu verwenden. Dies ist durch den Verkauf möglich.

  • Geld für die Gesundheit und Pflege

Im Alter werden viele Dinge nicht leichter. Gleichzeitig decken die Sozialversicherungen auch private Versorgen nicht immer alles ab, was notwendig wird. Kosten für Pflegepersonal oder auch den altersgerechten Umbau Ihrer Wohnung, können schnell die zur Verfügung stehenden Mittel überschreiten. Kapital aus einer Immobilienrente kann hier maßgeblich helfen.

  • Kredite ablösen

Nicht immer läuft im Leben alles wie geplant. Sind Ihre Immobilien noch nicht vollständig abbezahlt, können Restschulden im Alter Ihr monatliches Einkommen deutlich verringern. Mit einer Immobilienrente können Sie die Restschuld-Problematik klären und Ihren Geldbeutel deutlich entlasten. Ihr angespartes Immobilienvermögen kann Ihnen Entlastung bringen, ohne dass Sie umziehen müssen. Denn Sie können Ihr Haus verkaufen und wohnen bleiben.

  • Erbe

Oft ist es dem Immobilieneigentümer ein Anliegen, Ihr Vermögen gerecht in die nächste Generation zu vererben. Dies ist aber nicht immer möglich. Besteht das wesentliche Vermögen aus einer nicht teilbaren Immobilie, die nur ein Erbe nutzen kann, entsteht schnell ein Ausgleichsbedarf. Können die Erben die Differenz voraussichtlich nicht untereinander ausgleichen, bietet es sich an, den Immobilienwert zu Lebzeiten zu kapitalisieren und gleichzeitig wohnen zu bleiben.

  • Hinterbliebenenversorgung

Männern und Frauen haben statistisch gesehen unterschiedliche Lebenserwartungen. Frauen werden in der Regel älter. Gleichzeitig sind in der jetzigen Generation der Senioren häufig die Männer die Hauptverdiener gewesen. Die Immobilienverrentung kann besonders für alleinstehende Frauen ein wichtiger Teil in der Altersversorgung sein.

Oft möchten Senioren Ihre Kinder oder Enkelkinder finanziell unterstützen. Gleichzeitig möchten Sie in der Regel nicht auf Ihre Hilfe angewiesen sein.

Die Immobilienverrentung schafft zusätzlichen finanziellen Spielraum. So wird es den Senioren ermöglicht, zu Lebzeiten etwas an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Ob Studium der Enkelkinder oder die Immobilienfinanzierung der Kinder, mit Ihrer Rente aus der eigenen Immobilie können Sie handeln.

  • Hilfe im Alter

Immobilien, besonders natürlich das Eigenheim, bedürfen immer einer gewissen Pflege und Wartung. Im Alter fallen Ihnen gewohnte Arbeiten mitunter schwer oder werden gar unmöglich. Mit einer Immobilienrente werden Sie finanziell unabhängiger und können sich fachkundige Hilfe leisten.

Wir unterstützen Immobilienbesitzer bei der Verrentung Ihrer Immobilie, unabhängig von Ihren Gründen. Genießen Sie es, uns als Partner zu haben, mit unserem einzigartigen Verrentungskonzept. Unsere Beratung ist für Sie verfügbar. Kontaktieren Sie uns einfach bei jeglicher Frage zu Ihrer Immobilie.

6. Wie wird eine Immobilienrente ermittelt?

Der Marktwert der Immobilie bildet die Basis. Dieser beinhaltet alle wert relevanten Faktoren wie Lage, örtliche Marktverhältnisse, Gebäudealter, Gebäudezustand und Gebäudestandard. Kunden, die eine hohe monatliche Rente erwarten, setzen einen hohen Marktwert der Immobilie und einen Standort in einem stabilen Immobilienmarkt mit guten Zukunftsperspektiven voraus.

Eine weitere Kalkulationsgrundlage ist das Alter der Senioren sowie die Zusatzwünsche und die Dauer der Rentenzahlungen. Es gilt: Je kürzer die Laufzeit, desto höher die Rente und umgekehrt. Beim Einstieg sollten die Senioren mindestens 65 Jahre alt sein.

7. Die Immobilienrentenmodelle

Rückmietverkauf – Haus verkaufen und wohnen bleiben

Sie können Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum vollen Preis verkaufen und danach für eine von Ihnen gewünschte Zeit wieder mieten. Dies ist rechtlich sicher und unkündbar. Ihr Vorteil besteht dabei darin, dass Sie eventuelle noch auf der Immobilie lastende Verbindlichkeiten an die Bank zurückzahlen können und flexibel werden. Diese Variante eignet sich besonders gut, wenn Sie schnell Liquidität erhalten wollen, aber nicht über Gebühr an Ihre Immobilie gebunden sein wollen.

Verkauf mit Wohnrecht -Hausverkauf mit Wohnrecht

Wenn Sie planen, Ihr Haus zu verkaufen, um Liquidität zu erhalten, aber gleichzeitig langfristig in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben möchten, bietet sich ein Hausverkauf mit Wohnrecht an. Es ist möglich, zwischen dem entgeltfreien und dem entgeltlichen Wohnrecht zu unterscheiden. Je nachdem für welche Variante sich entschieden wird, reduziert sich der Kaufpreis, ob als einmalige oder wiederkehrende Leistung vereinbart, für Ihre Immobilie.

Immobilienverkauf mit Nießbrauchrecht

Das Nießbrauchrecht ist gegenüber dem Wohnrecht das weitergehende Nutzungsrecht. Mit einem Nießbrauchrecht können Sie Ihre Immobilie weiterhin selbst nutzen. Allerdings können Sie das Objekt auch vermieten und die entsprechenden Mieten selbst vereinnahmen. Jedoch reduziert das Nießbrauchrecht den Marktwert Ihrer Immobilie.

Teilverkauf – Immobilie anteilig verkaufen und Nießbrauch erhalten

Bei einem Teilverkauf verkaufen Sie nicht die gesamte Immobilie, sondern nur lediglich einen Anteil von bis zu 50 %. Dementsprechend können Sie auch maximal 50 % des vollen Verkehrswertes erlösen. Dieses Geld erhalten sie meist als Einmalzahlung. Für den Teil, den Sie verkaufen, zahlen Sie zukünftig eine Nutzungsgebühr. Dabei richtet sich die Höhe der Nutzungsgebühr und des Auszahlungsbetrages nach dem Immobilienwert.

Immobilienrente – Immobilienverkauf mit zeitlich begrenzten Rentenzahlungen

Bei der klassischen Immobilienrente verkaufen Sie ihr Zuhause in der Regel an ein Immobilienverrentungsunternehmen. Sie als Eigentümer erhalten ein Wohnrecht, welches den Immobilienwert nach einem bestimmten Berechnungsverfahren verringert. Den verbleibenden Betrag können Sie ausschließlich als monatliche Rente oder mit einer Einmalzahlung kombiniert erhalten.

Leibrente – Hausverkauf gegen eine lebenslange Rentenzahlung

Bei der Leibrente wird die Immobilie an den Geber der Leibrente verkauft und die Eigentümer erhalten im Gegenzug ein lebenslanges Wohnrecht. Die Bezahlung kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen. Entweder über wiederkehrende monatliche Raten oder auch über eine anteilige Einmalzahlung. Der Kaufpreis richtet sich nach den zu erwartenden Rentenzahlungen.

Umkehrhypothek – Immobilie im Alter mit Grundschuld belasten

Bei der Umkehrhypothek verkauft der Eigentümer nicht sein Haus, sondern beleiht dieses. Es gibt jedoch eine Besonderheit gegenüber einem normalen Darlehen. Diese besteht darin, dass zu Lebzeiten des Eigentümers weder Tilgungen noch Zinsen gezahlt werden. Der Auszahlungsbetrag kann entweder in monatlichen Raten oder auch als Einmalzahlung vereinbart werden. Die beleihende Bank verkauft dann nach Ableben des Besitzers die Immobilie.

Wohnungseigentum an der Immobilie begründen

Wenn Sie nicht den ganzen Platz Ihrer Immobilie benötigen, können Sie Ihr Haus aufteilen und Wohneigentum (Wohneigentum oder Wohnungseigentum?) begründen. Die nicht benötigten Flächen können Sie eigenständig verkaufen und in einer Wohnung selbst wohnen. So bringt Ihnen die verkaufte Einheit eine zusätzliche Immobilienrente, meist als Einmalzahlung. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, alle Wohnungen zu verkaufen und als Mieter in einer Einheit zu wohnen.

Grundstück aufteilen und Bauplatz verkaufen

Eine weitere Form der Immobilienrente kann sich dadurch ergeben, dass Ihr Haus auf einem übergroßen Baugrundstück steht. Ein sehr großes Grundstück wird im Alter immer schwieriger zu unterhalten und zu pflegen. Dabei wird die alleinige Nutzung häufig unwirtschaftlich, weil Sie sich immer mehr Pflege hinzukaufen müssen.

In diesen Fällen haben Sie die Möglichkeit, einen eigenständig bebaubaren Teil Ihres Grundstücks zu verkaufen. Sodass es für Sie möglich ist, Ihre Rente mithilfe des Verkaufs aufzubessern.

Wir als Immobilienexperten sind vertraut mit den einzelnen Immobilienrentenmodellen und freuen uns, für Sie das passende zu finden. Unsere Makler helfen Ihnen gerne und stehen kompetent zur Verfügung, exklusiv für Sie. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich gerne per E-Mail oder fordern Sie unsere unverbindliche Infobroschüre an.

Im Vordergrund ein Haus und Geld. Im Hintergrund rechnet ein Mann.
Frau rechnet am Schreibtisch um Ihre Immobilienrente zu ermitteln.

Kontaktieren Sie uns!

Genießen Sie sorglos das Alter mit unserem einzigartigen Verrentungskonzept. Worauf warten Sie noch? Kontaktieren Sie uns noch heute. Fordern Sie eine Beratung an und Sie werden genauso zufrieden sein, wie unsere Kundenstimmen.

Mustafa Kepenek
12.09.2021
Weiterlesen
Herr Andreas Richter ist der Makler den man wirklich für Korrekt und Kompetent bezeichnen kann und das mit gutem gewissen !
Herr Gölitz
25.06.2021
Weiterlesen
Die Firma Richter Immo-Trade war 100% zuverlässing und Korrekt. Beratund und Service stimmten voll und ganz mit unseren Erwartungen überein.
Petra Behrendt-Koch
13.03.2017
Weiterlesen
Es wurde auf alle Wünsche eingegangen und auch auf die dem Verkauf folgende Wohnungssuche war das gesamte Team sehr sehr hilfreich. Vielen lieben Dank dafür.
Appelmann Monika
23.02.2021
Weiterlesen
Ich war mit der Betreuung während und der Durchführung des Verkaufs sehr zufrieden. Ich fühlte mich gut betreut.
Alperstaedt
17.11.2020
Weiterlesen
ERA RIMO Immobilien bot uns eine zu jeder Zeit vertrauensvolle und persönliche Zusammenarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Erwerbs einer Immobilie. Gerne wieder!
Peško
17.09.2020
Weiterlesen
Insgesamt war der Hausverkauf mit dem Büro Richter für uns sehr angenehm, da wir uns auf die Erfahrung und die sehr gute Betreuung verlassen konnten.
Dußler
14.09.2020
Weiterlesen
Sehr engagierte Beratung, schnelle Abwicklung und faire Bewertung unserer Immobilie. Das gesamte Team immer äußerst freundlich und schnell. Wir fühlen uns fair behandelt und können diesen Partner nur weiterempfehlen.
Felkel
15.06.2020
Weiterlesen
Herr Richter hat eine sachliche zuvorkommende Art. Wichtige Details wurden im Vorfeld in Ruhe besprochen. Probleme werden ernst genommen und im Rahmen der Möglichkeiten gelöst. (...)
Frau Ohme Und Herr Bohl
21.09.2021
Weiterlesen
Verständnis für individuelle Probleme, Geduld, Zuverlässigkeit.
Frau Freund und Herr Freunda
15.06.2020
Weiterlesen
Kompetenz, Freundlichkeit, Service somit das Gesamtpaket. Sehr empfehlenswertes Maklerbüro.

Kontakt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Worauf warten Sie?

Treten Sie mit uns in Kontakt .

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.

Worauf warten Sie?

Fordern Sie Ihre Infomappe an .

Wir schicken Ihnen Ihre Infomappe innerhalb von 48 Stunden per Post. Dadurch entstehen garantiert keine Kosten für Sie.

Worauf warten Sie?

Hinterlassen Sie uns Ihre Anfrage .

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.

Was ist Ihre Immobilie wirklich wert?

Sichern Sie sich ein kostenloses Verkehrswertgutachten Ihrer Immobilie.

Professionell. Verlässlich. Kostenlos.